Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Dienstag, 4. Oktober 2011

Diese Garderobenleiste....


 ...war ursprünglich Holz natur und nackt.


 Ich habe sie weiß bemalt und mit unterschiedlichen Blumen
sowie Glitter verziert.

Die vorderen zwei Dächer sind
wie bei meinen Vogelhäuschen auch mit kleinen
 Mosaiksteinchen bekebt und gefugt.
Das Ganze ist anschließend ein wenig auf Alt getrimmt.
Aufhängen und fertig ist die Gardarobenleiste.

Liebe Grüße
Silvie

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...