Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Sonntag, 9. Dezember 2012

so sah sie aus...


..die erste Tineling aus meinem Cottagegarten....
ist schon ein ganzes Weilchen her und man merkt ihr die Schlichtheit noch an.
Aber sie strahlt immer noch so ganz unverblühmt 
und hält alle wichtigen Utensilien bereit.
Ich wollt sie euch einfach nicht vorenthalten, denn sie ist der wahre Beweis dafür,
dass ich schon vor Jahren begonnen habe Tinelings zu sääen.
Gut Tin braucht Weile.


Wer´s nicht glaubt, muß meine Mom fragen, sie ist im Besitz dieser meiner Ersten.
 Ich hatte sie wirklich schon vergessen-
naja is ja och schon ein paar Jährle heeeeeeer.
Abrr so wie die mich mit ihrer Aura gebändigt hat als ich sie zufällig sahhhh, mußte ich sie
doch schnell mal fozofragieren..... Hier is sie!!!


und wer meinen Blog verfolgt, weiß wie meine Tins gewachsen sind
 (wobei jetzt nicht die Größe gemeint ist).
Diese schnuckligen Schätze werden mich auch weiterhin Begleiten
denn so unheimlich individuell ... überall stehen welche verteilt im Haus
und strahlen mich an..... gibts nichts vielseitigeres für mich.

Nicht nur für mich...derzeit läutet´s von allen 
Ecken nach Tinelings.
Klar ist zu Weihnachten auch ein perfektes Geschenk.
Somit wünsche ich Euch lieben
treuen Leserinnen und Leser
einen schönen "zweiten Advent"


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...