Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Samstag, 30. März 2013

Glad Pask




und wunderschöne Ostern...
wünsche ich von ganzem Herzen
auch wenn´s Wetter in Deutschland zum davon rennen ist.
Es bleibt nicht immer so!!!

Wie ich bereits schon mal erwähnt habe, sind wir total unvorbereitet nach Schweden gekommen.
Ja Gründonnerstag hat´s sich gezeigt, dass das nicht unbedingt der Brüller war.
Hier ist es nämlich so Brauch das an Ostern die Kinder als Hexen verkleidet von Haus
zu Haus ziehen und Süßgikeiten oder Kleingeld gegen
diese selbstgebastelten Kärtchen eintauschen.
So wie es bei uns in Halloween der Fall ist.
Wer kommt denn schon auf die Idee, das Schweden nicht an
den Osterhasen glaubt sondern dafür an Osterhexen??

Nun standen diese Mädchen vor der Tür und redeten irgendwas auf
schwedisch....hm, ich hab´s grad noch gerafft und schnell mal
was aus dem Versteck gemopst.
Ein paar Kidis folgten dann noch und jetzt bin ich vorbereitet.
Das ist auch der Grund warum sichVorgestern im Supermarkt  Schlangen
bei den Süßigkeitsschütten (wie im Krämermarkt)
bildeten.
Dachte schon die sind hier aber "Süß" drauf.





Jedenfalls find ich´s unheimlich lieb.

Tzzz Osterhexe......

Sodale mach mich nun auf die Sochen
Kalmar steht heute an und ich 
freu mich auf  Ik..a.



Laßt Euch nicht die Laune verderben
und habt Freude im Herzen....




Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...