Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Freitag, 11. November 2016

mein Puppenhaus im neuen Look





Letztes Jahr in Schweden  
habe ich bei unserem Puppenmuseumbesuch
dieses alte renovierungsbedürftige  Puppenhaus gekauft.






und ich/wir haben es auch renoviert.
Zuerst  habe ich die alte Tapete abgekratzt, Leisten entfernt
und Zwischenböden herausgenommen.
Meine Kreaturen sind doch ein wenig größer.
Anschließend habe ich alles weiß gestrichen und neuen Böden eingeklebt.
Mein Mann hat mir aus dem Holz von einer sehr alten Kiste, die ich von Flohmarkt gekauft habe, großeTüren gebaut, Fenster hineingesägt und Fensterläden angebracht.
So nach und nach habe ich mich um die Einrichtung gekümmert.
Fast alles habe ich aus dem Second Hand Markt ergattern können.
Die Blumenkästen, Pflanzen dazu und auch den Vorhangstoff.
Ein wenig Zeit hat dies allerdings in Anspruch genommen
 da ich viele Teile einzeln beschafft habe.

Ja und so sieht es nun fertig aus!











 Die Türen sind aus altem Holz gefertig. Jeweils rechts und links zwei
Fenster rein und Gardinen dazu.

Hauptsächlich wird es mich auf die Teddymessen begleiten.

Viele Zubehörteile folgen.

Macht´s gut 
Silvie

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...