Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Montag, 21. Mai 2012

Umzug....

so ein berufsbedingter Umzug ist ja so was von doof wenn man sich in der neuen
Umgebung kaum auskennt.
Ständig auf der Suche nach dem nächst gelegenen Flohmarkt und bei der Anfahrt bangen, dass er auch statt findet, ist dann oft an der Sonntagsordnung.

Da kann es durchaus passieren, daß man morgens aufwacht und der Ehemann
freudestrahlend vom Hundeauslauf nach Hause kommt, mit dem breitesten Grinsen auf der Backe das man sich nur vorstellen kann und lauthals trillert:" Willst du heute auf einen Flohmarkt gehen mit ca. 120 Ständen?
Total benommen und verpeilt- ich überhaupt keine Ahnung woher seine schlagartige Begeisterung für meine Flohmärkte kommt, meinte er dann endlich.........
wir haben einen riesen Flohmarkt hier in der Straße  !!!!

Ich Klamotten an, schnell gestylt und JAAAA Mädels, der war echt riesig-
viele wirklich tolle Dinge habe ich ergattern können und das Beste-
kein Bangen das er stattfindet.


 drei super süße Porzelanengel zum hängen


einer mit Flügel aus Federn


 zwei kleine Lämpchen mit rosa Schirm


eine Glasetagere worin gleich meine Tags platz fanden


und ein Blumenarmband in rosa, d.rot Tönen.

Für mich war es ein wirklich
schöner Flohmarktbesuch

Samstag, 19. Mai 2012

Ihr seid die wirklich......

...aller ersten Leser
meiner gerade ins Netz geschossenen
Homepage



und jetzt herzlich eingeladen.

Ich wünsche viel Spaß
in meinem Cottagegarten



P.S. Auf Rückmeldung würde ich mich riesig freuen

Donnerstag, 10. Mai 2012

for my Son...

... I have made this tingeling!!!


Die Uhren habe ich nicht einfach so gemacht- sie haben einen ganz
besondern Zweck.


Es ist ein "super aufwach Dose"

nur zu dumm, ich habe vergessen Fotos vom Innenleben
zu machen.- Mist!!
Sie war gefüllt mit gerollten "schlauen Sprüchen"
sowie Geldscheinen.
So sollte der Jung nicht nur am Tag
seines Burtseltags Spaß daran haben.


- hat funktioniert!!!

Sonntag, 6. Mai 2012

Was für ein ekliges Schnuddelwetter...

....da ist doch mein sehnsüchtig erwarteter Flohmarkt dem Main entlang
tatsächlich ins Wasser gegangen.
Na ja nicht ganz, denn ich war ein wenig schneller und hab mir kurz vorm
Regen ein paar Teilchen schnappen können.


Dieser absolut shabby traumhafte Rosenteller


Ja und außerdem wollte ich doch noch meinen Türstopper zeigen, den ich schon vor
längerem Mal gemacht haben.




Gut als Türstopper würde ich ihn vielleicht nicht verkaufen.
Ne das tu ich auch nich---> der bleibt hundertprozentig
bei mir.
Einmal hingestellt ist er doch tatsächlich festgewachsen,tzzz

Mittwoch, 2. Mai 2012

1. Mai Feiertag...

...haben wir in der alten Fasanerie in Klein Auheim verbracht.
Ihr wisst ja gar nicht wie schlagartig mein Herz bei diesen wunderbar traumhaften Tieren höher schlug.
Ich weiß nicht wo das her kommt aber ich hab´s einfach mit Eulen- Ihr auch?


Ganz vorne sitz "Baby Jane" eine Schleiereule. Sie ist so putzig klein!


Hier der Weiße, ist ein UHU. Die größte Eule überhaupt.


Noch ein Uhu, diesmal in dunkel...aber hammer Augen!

Der Blick!
Und schaut Euch die Krallen an. Doppelseitig messerschaft!
So mitten unter uns- ohne Furcht-


Kopf einziehen, der bleibt sonst hängen :-)


Für diejenigen, die es nicht so mit Eulen haben
dafür aber Adler lieben


 oder

 die sechs weiße Wölfe



Es folgen mehrere Termine um die Wölfe heulen
zu hören.....sind wir unbedingt dabei.
Wenn man schon um die Ecke wohnt- wär´s ja
ein Verbrechen, nicht Dauergast in der Fasanerie
zu werden......Eulen, Eulen, Eulen
"hechel"

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...