Es gibt tausend schöne Dinge. Komm laß Dich inspirieren
von einer österreichischen Schwäbin in Hessen goes Sweden

Montag, 15. Juli 2013

Smalandausflug Part III Katthult



Herzlich Willkommen
 zu meinen dritten Teil unserer Smalandreise
heute besuchen wir Michel von Lönneberga in Kathult.
Und wie sonst auch habe ich viele schöne Bilder mitgebracht.



Unscheinbare Weg führen ans Ziel



Oft wundert man sich ob man auf der richtigen Strecke ist.
Hier in Schweden ist vieles nicht so aufgemotzt ausgeschildert
wie in Deutschland.



Erste Eindrücke von Katthult


 Eingangsschild zum Katthulthof
dem Wohnhaus mit Stallungen



selbst in deutsch ist´s hier erklärt....



In diesem Haus kann man Souvenirs von Michel und Co erwerben


Krebsnetze in der Scheunendecke drappiert




Michels Wohnhaus 


Die Fahnenstange an der er Ida hochgezogen hat


das Haus ist bewohnt und nicht zugänglich doch
eine wunderschöne Perser streifte durch den Garten


Hier ist das Loch wo Michel versucht hat den
bösen Werwolf zu fangen



Im Garten gibt es mehrere Ausruhmöglichkeiten bei einer Tasse Kaffe mit Bulle



Viele Tiere leben mit auf dem Hof
 zum Beispiel Hühner in komischen Ausführungen mit Küken


Räucherhaus
 und da riechts herlich nach Rauchfleisch


 Das Plumsklo, mit drei Sitzplätzen nebeneinander




Hier nochmal das Wohnhaus und rechts die Scheune
in der Michel seine Auszeit genoss


zwei Schweine im Aussenstall



ganz viel Natur, Wiesen und Bäume


und ganz klar Kühe auf der Weide

Insgesamt ist Katthult heute ein Privatgeführter Hof
der Besuchern Einblicke auf
den Drehort 
von Astrid Lindgrens
Geschichte
Michel von Lönneberga erlaubt.

Übrigens heißt Michel in Schweden eigentlich
Emil.

Eines möchte ich noch hinzufügen,
Touristenattraktionen in Schweden sind nicht gleich
Touristenattraktion in Deutschland.
Hier läuft alles wesentlicher ruhiger und leiser ab.....
wenig Hinweisschilder und wirklich viel weniger Besucher.
Manchmal überlegt man sich schon ob man da richtig ist- so unscheinbar 
erscheint es einem.
Aber so ist Schweden.....eben
die Menschen sind zurückhaltend und schüchtern. Totaler Gegensatz zu den Südländern.
Dennoch sind sie sehr nett und hilfsbereit.
Sie reden fast  perfekt englisch und die ältere Generation sogar auch deutsch.
Sodale das war´s heute von Silvie in Schweden


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...